Von Metzgern und Geistlichen: Mittelalter-Tour mit Dr. Jung

Ein liebestoller Bäcker, ein unterkühlter Geistlicher im Kanal und ein Arzt, der den Urin seiner Patienten trank: Im mittelalterlichen Augsburg herrschte helle Aufregung!

Erfahren Sie, wo sich die Schönen und Reichen der Stadt einst trafen, warum es sich lohnte Gewürze zu fälschen, welche Betrügereien sich bei der Metzgerei abspielten  und wie sich die Augsburger vor der Pest schützen. 

In unserer Gewand-Führung schlüpft unsere Stadtführer in ein historisches Gewand und bieten so eine besondere Begleitung mit hohen Unterhaltungswert. 

 

Die Tour startet am Rathausplatz und führt Sie über die Altstadt an der Kulisse des berühmten Weberhauses und der Fuggerpaläste entland in die verwinkelten Gassen des alten Handwerkerviertels.

Augsburg im Mittelalter

Lassen Sie sich ins historische Augsburg entführen und entdecken Sie skurrile und spannende Seiten der Stadt. 

Unser Pestarzt Dr. Jung nimmt Sie mit auf eine abwechslungsreiche Reise und erklärt nicht nur, weshalb es in der Fuggerstadt zuweilen bestialisch gestunken hat. Er weiß auch, wie man sich vor dem Höllenfeuer retten konnte, warum ein Liebespaar im Kerker landen konnte und wie der Alltag der Augsburger damals aussah.

 

Gleich einen Termin finden!

Informationen zu der Kulturführung:

Öffentliche Führungen - Termine: 

02.04.18 (Ostermontag) um 14:00 Uhr

21.05.18 (Pfingstmontag) um 14:00 Uhr

Treffpunkt:

Rathausplatz vor dem Augustusbrunnen

Preis:

Normalzahler: 12 €

Ermäßigt: 10 € [ermäßigt sind: Studenten, Schüler, Rentner, Menschen mit Behinderung]

Hinweis: Keine Gutscheine hier gültig!


Anmeldung für die Tour in Gewandung

 

 

Sichern Sie sich Ihre Plätze per E-Mail, telefonisch oder online!

  

Festnetz:

0821 / 54090100



Buchen Sie die Kulturführung als private Gruppenführung!


Hinweise

  • Das Mitschreiben und / oder das Aufnehmen der Stadtführung ist ohne Einwilligung der Stadtführer nicht erwünscht.
  • Die Stadtführungen findet zu Fuß und bei jedem Wetter statt.
  • In der Tour Route befinden sich Treppen, die für Rollstuhlfahrer, Kinderwägen und für Personen, die schlecht zu Fuß unterwegs sind, Hindernisse darstellen können. 
  • Bitte beachten Sie bei Ihrer Buchung die Datenschutzbestimmungen und die ABGs