Tour 5 Von liebe und Hausdrachen

Liebestrank und Hausdrache: Aberglaube und Anekdoten zum Heiraten im historischen Augsburg!

Was hat der Steinbock mit der Liebe zu tun und weshalb wurde nach frisch verheirateten Frauen ein Schlüssel geworfen?

 

Freuen Sie sich auf eine kurzweilige und unterhaltsame Stadtführung durch Augsburg rund ums Thema Liebe und Heiraten. Geheimnisse-Lüften und Neue-Orte-Entdecken sind inklusive!

Leben und lieben in der Fuggerstadt: Symbole, Sprichwörter und Stadtgeschichte

 

Von der verbotenen Liebe zu einem Kaisersohn und listigen Ehefrauen: Wir beleuchten Liebesreigen und Ehen im historischen Augsburg – mit gutem und tragischem Ausgang. Nach der Stadtführung wissen Sie außerdem über die Hintergründe zu Wendungen wie „unter die Haube kommen“ oder „gehörnter Ehemann“ Bescheid. Sie erfahren, wie ein Mann aus dem 14. Jahrhundert versuchte, eine junge Augsburgerin mit einem Zaubertrank für sich zu gewinnen. Und warum ein Menschenschädel zwingend für einen Liebestrank notwendig war. 
Kommen Sie mit auf eine unterhaltsame Stadtführung rund um das Thema Liebe & Hochzeit & Fremdgehen im alten Augsburg!
P.S.: Unser Tipp – diese Stadtführung für einen Junggesellinnen-Abschied in Augsburg buchen.

 

Informationen zu der Veranstaltung

 

 

Öffentliche Führungen - Termine: 

KEINE DATEN ABGERUFEN

weitere Termine folgen für das Jahr 2020!


Dauer: ca. 1,5 - 2 h

 

Preise für die öffentlichen Führungen:

 

Erwachsene: 12 € p.P.

Ermäßigt: 10 € p.P.

[Ermäßigt: Rentner, Schüler und Studenten, Menschen mit Behinderung]

Alle Preise inkl. MwSt.

 

Bezahlung: Bar vor Ort

Gutschein: "öffentl. Erlebnisführung"

 

AnmeldungErforderlich! 

Treffpunkt:

Domplatz vor dem Hohen Dom zu Augsburg 

* Vor dem Brunnen mit den drei Brunnenfiguren *

Adresse: Frauentorstraße1 

Straßenbahnhaltestelle: Dom/Stadtwerke

Straßenbahnlinie 2


private Stadtführung:

Suchen Sie eine besondere Führung für Ihre Veranstaltung? Hier sind Sie richtig!


Hinweise

  • Geplantes Tourende befindet sich an der Maximilianstraße.
  • Das Mitschreiben und / oder das Aufnehmen der Stadtführung ist ohne die Einwilligung der Stadtführer nicht erwünscht.
  • Die Stadtführungen findet zu Fuß und bei jedem Wetter statt.
  • In der Tour Route befinden sich Treppen, die für Rollstuhlfahrer, Kinderwägen und für Personen, die schlecht zu Fuß unterwegs sind, Hindernisse darstellen können. 
  • Bitte beachten Sie bei Ihrer Buchung die Datenschutzbestimmungen und die AGBs.

* Änderungen vorbehalten.